zurück zum Content
^


Home > Museumseisenbahnen > Zugverkehr mit Dampflok auf der Lokalbahn Amstetten - Gerstetten

< zurück | weiter >

Zugverkehr mit Dampflok auf der Lokalbahn Amstetten - Gerstetten (die Webseite des Eintrags besuchen)

http://www.uef-dampf.de/-lokalbahn/index-fahrplan.html
Die Lokalbahn Amstetten–Gerstetten ist eine 19,93 Kilometer lange normalspurige Nebenbahn auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg. Sie zweigt in Amstetten, dem oberen Endpunkt der Geislinger Steige, von der Filstalbahn Stuttgart–Ulm ab und führt nach Gerstetten. Die Strecke wurde am 1. Juli 1906 von der Württembergischen Eisenbahn-Gesellschaft (WEG) eröffnet. Der regelmäßige Personenverkehr wurde am 1. März 1996 aufgegeben.

Heute wird die Bahnstrecke nur noch während der Sommersaison und nur an Sonn- und Feiertagen betrieben. In der Regel verkehrt ein historischer Triebwagen der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB) zum normalen DB-Tarif, an bestimmten Tagen wird er durch einen Dampfzug der Ulmer Eisenbahnfreunden (UEF) zum Sondertarif ersetzt.

Veranstalter
UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten e.V.
Am Bahnhof 1, 89547 Gerstetten


nächste Termine
So. 06.08.2017
So. 03.09.2017
So. 08.10.2017
Sa. 02.12.2017
So. 03.12.2017





eingetragen am: Sonntag, 06.03.2016
letzte Änderung: Mittwoch, 08.03.2017

Ihre Meinung Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen


Wir sind nicht für eventuelle Termin- oder Programmänderungen verantwortlich. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld direkt beim Veranstalter. Schauen Sie sich die Informationen auf der Website des Veranstalters an.

Karte:


Folgende Veranstaltungsorte sind in einem Umkreis von 20 km zu finden
Veranstaltungen/Dampfloktreffen in Amstetten an der Geislinger Steige 0.11 km
Sonderfahrt/Dampfzüge mit dem Nikolaus zwischen Gerstetten und Stubersheim 9.37 km